Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 90
» Neuestes Mitglied: Wowbagger
» Foren-Themen: 67
» Foren-Beiträge: 152

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 26 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 26 Gäste

Aktive Themen
Da issa
Forum: Neue Mitglieder
Letzter Beitrag: tommiko
Vor 9 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 9
Einsteiger sucht Kaufbera...
Forum: 3D-Drucker Bausätze
Letzter Beitrag: Prexioc
31.10.2017, 09:17
» Antworten: 9
» Ansichten: 12.907
MINADAX MX 600
Forum: Andere Hersteller
Letzter Beitrag: Prexioc
30.10.2017, 08:33
» Antworten: 1
» Ansichten: 1.162
Markforged 3D Drucker
Forum: Andere Hersteller
Letzter Beitrag: Prexioc
27.10.2017, 06:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 659
MakerBot - Replicator, Mi...
Forum: MAKERBOT
Letzter Beitrag: Prexioc
25.10.2017, 16:43
» Antworten: 3
» Ansichten: 4.322
3D Drucker Bausatz - Zusa...
Forum: 3D-Drucker Bausätze
Letzter Beitrag: Prexioc
25.10.2017, 09:49
» Antworten: 2
» Ansichten: 4.954
Filament reißt ab / brich...
Forum: Hilfe und Tipps
Letzter Beitrag: Prexioc
25.10.2017, 09:02
» Antworten: 5
» Ansichten: 8.582
Wo kann ich günstig Flyer...
Forum: Andere Themen
Letzter Beitrag: JuliaM
24.10.2017, 10:25
» Antworten: 0
» Ansichten: 79
3D Drucker in der Medizin...
Forum: Andere Themen
Letzter Beitrag: Tilda
22.10.2017, 21:10
» Antworten: 1
» Ansichten: 541
9% Rabatt bei Banggood au...
Forum: 3D-Drucker Bausätze
Letzter Beitrag: Tilda
21.10.2017, 21:40
» Antworten: 1
» Ansichten: 222

 
Question Eure persönlichen Erfahrungen mit Dremel?
Geschrieben von: riko81 - 11.10.2016, 13:19 - Forum: Andere Hersteller - Antworten (3)

Hallo zusammen!
Ich bin aktuell auf der Suche nach einem anfängerfreundlichen 3D Drucker. Auf diversen Testbericht Seiten wird der Dremel empfohlen, weil er günstig ist und man direkt losdrucken kann damit. Mich würde eure persönliche Meinung interessieren. Werde ich mit dem Gerät meine Freude haben oder eher nicht?

Drucke diesen Beitrag

  3D-Drucker Genie stellt sich vor
Geschrieben von: 3D-Drucker Genie - 10.09.2016, 15:32 - Forum: Neue Mitglieder - Keine Antworten

Hallo,

ich nutze meine Vorstellung mal dazu auf meine Website aufmerksam zu machen. Noch kurz zu meiner Person: Ich bin Marcel, 24 Jahre alt und habe selbst schon zwei eigene 3D-Drucker konstruiert und gebaut. Mir macht das Konstruieren und Bauen des Gerätes dabei am meisten Spaß. Aus diesem Grund ist der 3D-Drucker am Ende auch eher wenig im Betieb. Big Grin

Hier mal ein Bild von meinem aktuellen Drucker (Ihr könnt gerne Fragen stellen):

[Bild: img_20160909_1728385dsht.jpg]

Ich bin der Seitenbetreiber von www.3d-drucker-info.de , besitze selber einen Eigenbau 3D-Drucker und versuche potenzielle 3D-Drucker Interessierte in das Thema 3D-Druck einzuführen und Geräte vorzustellen als auch Hilfestellungen bei verschiedenen Themen rund um den 3D-Druck zu vermitteln. Die Seite befindet sich noch im Aufbau und wird mit einem Affiliateprogramm finanziert.

Ich freue mich wenn Ihr euch die Seite mal anseht und mir Tipps, konstruktive Kritik sowie Verbesserungsvorschläge oder Themenvorschläge gebt.

Drucke diesen Beitrag

  Hallo 3D-Profis
Geschrieben von: Dumounde - 11.08.2016, 13:21 - Forum: Neue Mitglieder - Keine Antworten

Hallo Leute, bin Eugen, komme aus Ulm und bin seit 2 Wochen stolzer Besitzer einer UpBox von Tiertime.
 [Bild: f7bc55-1470909774.jpg]
Ich hätte allerdings gleich ein paar Fragen an 3D-Nutzer. Das Mitgelieferte Filament von Tiertime lieferte eine einwandfreie Arbeit.
[Bild: 6d6bc9-1470918281.jpg]
Er druckte Sachen aus, die wirklich sehr schön waren. Sauber, ohne jegliche Probleme. Nachdem die 500g Filament aus waren,
bin ich natürlich gleich auf die suche nach neuem Filament gegangen. Jetzt habe ich eins von filamentworld und eins von Hatchbox.
Und siehe da, beides ist unbrauchbar. Siehe Bildvergleich
[Bild: 516dfd-1470917628.jpg]
Ganz rechts unten, ist der Ausdruck mit einem Tiertime-Filament, in der Mitte ist der von Hatchbox und ganz links ist der von filamentworld.
Habe allerdings gemerkt,das mein Drucker bei 270 Grad konstant druckt, auf der Verpackung von Hatchbox steht allerdings 210-240 Grad
und bei Filamentworld 220-240. Kann das evtl, damit zusammen hängen? 
Desweiteren wäre die Frage, ob es bei der mitgelieferten Software UPStudio möglich ist die Temperatur auf 230 Grad zu drosseln und
ob das überhaupt irgendwie geht? Möchte ehrlich gesagt nicht immer über 36€ für 500 für Tiertime Filament ausgeben. Beide anderen waren bei 24,90 und 19,90
Vielleicht gibt es eine Möglichkeit für meine Box ein anderes Programm zu benutzen, mit der ich auch Temperatur einstellen könnte.

Würde mich sehr freuen, wenn es sich paar Profis finden, die Antwort wissen.

Schöne Grüße
Eugen

Drucke diesen Beitrag

  Filament PET-G
Geschrieben von: Patrick Ehlert - 04.08.2016, 13:12 - Forum: 3D-Drucker Zubehör - Antworten (1)

Guten Tag zusammen,

ich bin ein Student und arbeite in einem Labor für Konstruktion und Entwicklung. Aktuell arbeite ich mit einer Firma aus Paderborn zusammen um einige neue Filamente zu entwickeln.

Wir arbeiten an einem Filament aus PET mit dem Füllstoff Glykol für eine bessere Verarbeitbarkeit.

Meine Frage: Wofür würdet Ihr dieses Material verwenden und würdet Ihr euch das überhaupt kaufen?

Hinweiß: PET ist Lebensmittelecht und hat viele Interesannte eigenschaften.


Ich freue mich sehr auf eure Antworten und Ideen


Die Firma heißt Material4Print und produziert Filament für den Privaten- und Industriellenverbraucher.

http://www.material4print.de/

Drucke diesen Beitrag

  3D Drucker privat gekauft und Bericht
Geschrieben von: yasi10 - 12.07.2016, 12:09 - Forum: Andere Hersteller - Antworten (1)

Hallo Leute,

meine letzte Frage wurde nicht beantwortet, sodass ich mir einfach den 3D Drucker von XYZ Printing gekauft habe. Habe mir dann gleichzeitig auch das passende Druckerzubehör bei Printer Care gekauft. Den Drucker selber habe ich bei Media Markt gekauft. Bin sehr zufrieden damit, allerdings ist der Support nicht so gut zu erreichen. 

Bauteile für zu Hause lassen sich gut ausdrucken und machen auch einen guten Eindruck. Allerdings muss man da bisschen Kenntnisse haben, damit es alles reibungslos abläuft. Für die industrielle Verwendung würde ich den XYZ Printing DaVinci Junior nicht empfehlen. Aber für private Zwecke ist es ganz gut.

VG
Yasmin

Drucke diesen Beitrag

  MINADAX MX 600
Geschrieben von: Benutzername - 29.06.2016, 22:04 - Forum: Andere Hersteller - Antworten (1)

Hallo,
wir wollen uns einen 3D-Drucker kaufen und sind auf den MINADAX MX 600 gestoßen.
Finden aber keine Informationen, außer bei AMAZON, über diesen Drucker.

Wer kann uns zu diesem Drucker etwas sagen?

Vielen Dank

Drucke diesen Beitrag

  Jemand Erfahrung mit XYZ-Printing?
Geschrieben von: yasi10 - 23.06.2016, 08:46 - Forum: Andere Hersteller - Antworten (1)

Ich wollte mir mal für zu Hause (privat) einen 3D-Drucker kaufen. Da bin ich auf die Marke XYZ-Printing gestoßen. Hat jemand bereits damit Erfahrungen gesammelt und kann mir da vielleicht einpaar Informationen geben? Wäre euch sehr dankbar. 

VG
Yasi

Drucke diesen Beitrag

  3D-Druck Prozessablauf
Geschrieben von: Marius - 11.05.2016, 12:37 - Forum: Andere Themen - Antworten (1)

Hallo an alle,

ich bin grad auf der Suche nach Literatur zum 3D Druckprozess.
Vielleicht kann mir hier ja jemand etwas empfehlen.
Ich bräuchte eine detaillierte Beschreibung des Ablaufes.
Also vom Anfang an, über die Planung und die ersten Entwürfe eines Objekts mit Materialauswahl und Druckverfahren (...), über den Druck, bis hin zur Überprüfung des Gedruckten und eventuell anstehenden Nacharbeiten.

Kennt da jemand was, das er mir gerne empfehlen würde?

Besten Dank an alle die mir helfen  Smile

Beste Grüße
Marius

Drucke diesen Beitrag

  YellowDevil stellt sich vor
Geschrieben von: YellowDevil - 19.04.2016, 22:02 - Forum: Neue Mitglieder - Keine Antworten

Moin Zusammen,

Ich befasse mich mit dem Thema 3D Druck (Additive Fertigung) seit ca. 4 Jahren. Ich komme aus dem CAD/CAM Bereich bei einem der großen OEMs. Begonnen habe ich mit einem Mendelbausatz und bin zu einem CTC gekommen, der bis heute noch funktioniert. Mittlerweile sind es insgesamt 5 Drucker, die bei mir ihre Arbeit tun. Dazu zählt ein Sparkcube Eigenbau, ein Sparkcube auf 500mm Höhe umgebaut, der CTC Duplicator, ein Kossel Mini und der neuste ein SLA von CTC. Photogametrie und scannen mit Kinect und Co gehören auch zu meinen Beschäftigungsfeldern.

Drucke diesen Beitrag

Lightbulb ACT Motor stellt sich vor
Geschrieben von: ACT Motor - 23.03.2016, 15:53 - Forum: Neue Mitglieder - Keine Antworten

Hallo liebes 3D-Drucker-Forum,

ich möchte euch heute kurz unsere Firma ACT Motor GmbH vorstellen.

Wir sind ein Unternehmen, das Schrittmotoren verschiedener Baureihen produziert und verkauft (Nema17, Nema23, Nema34 etc.) sowie deren passenden Treiber.

Unsere Produkte haben eine hohe Qualität zu einem günstigen Preis und werden gerne von Bastlern genutzt, die ihren eigenen 3D Drucker entwicklen.

Gern könnt ihr in unseren Shops auf amazon oder eBay stöbern. Vielleicht ist ja was für euch dabei!

http://www.ebay.de/usr/act_motor_gmbh


https://www.amazon.de/s?marketplaceID=A1...irect=true


Ihr könnt uns natürlich auch gerne eine Mail schreiben wenn ihr Fragen zu uns oder unseren Produkten habt
office@act-motor.com



Beste Grüße aus Bremen  

Merle von ACT Motor GmbH

Drucke diesen Beitrag