Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 80
» Neuestes Mitglied: Georges
» Foren-Themen: 63
» Foren-Beiträge: 132

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 24 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 24 Gäste

Aktive Themen
3D Stift Erfahrung?
Forum: Andere Themen
Letzter Beitrag: Georges
09.09.2017, 18:48
» Antworten: 1
» Ansichten: 252
3D-Druckereien?
Forum: Andere Themen
Letzter Beitrag: Georges
09.09.2017, 18:37
» Antworten: 2
» Ansichten: 1.505
Typische Anfängerfehler
Forum: Hilfe und Tipps
Letzter Beitrag: Georges
09.09.2017, 18:35
» Antworten: 1
» Ansichten: 1.469
Einsteiger sucht Kaufbera...
Forum: 3D-Drucker Bausätze
Letzter Beitrag: Georges
09.09.2017, 12:22
» Antworten: 8
» Ansichten: 11.874
3D-Drucker Makerbot Repli...
Forum: Fotogalerie
Letzter Beitrag: Georges
09.09.2017, 12:19
» Antworten: 1
» Ansichten: 3.807
Gearbest ender 3d
Forum: 3D-Drucker Bausätze
Letzter Beitrag: Apausch
06.09.2017, 20:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 38
Neue Suchmaschine für 3D-...
Forum: 3D Modelle und Vorlagen
Letzter Beitrag: Alex Birdman
31.08.2017, 20:37
» Antworten: 3
» Ansichten: 3.823
9% Rabatt bei Banggood au...
Forum: 3D-Drucker Bausätze
Letzter Beitrag: butcher
30.08.2017, 07:38
» Antworten: 0
» Ansichten: 57
Hallo der Neue
Forum: Neue Mitglieder
Letzter Beitrag: i3mega
28.08.2017, 20:10
» Antworten: 0
» Ansichten: 70
Wanted! Juicy 50k models ...
Forum: Andere Themen
Letzter Beitrag: Alex Birdman
21.06.2017, 19:35
» Antworten: 1
» Ansichten: 763

 
  3D Drucker privat gekauft und Bericht
Geschrieben von: yasi10 - 12.07.2016, 12:09 - Forum: Andere Hersteller - Antworten (1)

Hallo Leute,

meine letzte Frage wurde nicht beantwortet, sodass ich mir einfach den 3D Drucker von XYZ Printing gekauft habe. Habe mir dann gleichzeitig auch das passende Druckerzubehör bei Printer Care gekauft. Den Drucker selber habe ich bei Media Markt gekauft. Bin sehr zufrieden damit, allerdings ist der Support nicht so gut zu erreichen. 

Bauteile für zu Hause lassen sich gut ausdrucken und machen auch einen guten Eindruck. Allerdings muss man da bisschen Kenntnisse haben, damit es alles reibungslos abläuft. Für die industrielle Verwendung würde ich den XYZ Printing DaVinci Junior nicht empfehlen. Aber für private Zwecke ist es ganz gut.

VG
Yasmin

Drucke diesen Beitrag

  MINADAX MX 600
Geschrieben von: Benutzername - 29.06.2016, 22:04 - Forum: Andere Hersteller - Keine Antworten

Hallo,
wir wollen uns einen 3D-Drucker kaufen und sind auf den MINADAX MX 600 gestoßen.
Finden aber keine Informationen, außer bei AMAZON, über diesen Drucker.

Wer kann uns zu diesem Drucker etwas sagen?

Vielen Dank

Drucke diesen Beitrag

  Jemand Erfahrung mit XYZ-Printing?
Geschrieben von: yasi10 - 23.06.2016, 08:46 - Forum: Andere Hersteller - Antworten (1)

Ich wollte mir mal für zu Hause (privat) einen 3D-Drucker kaufen. Da bin ich auf die Marke XYZ-Printing gestoßen. Hat jemand bereits damit Erfahrungen gesammelt und kann mir da vielleicht einpaar Informationen geben? Wäre euch sehr dankbar. 

VG
Yasi

Drucke diesen Beitrag

  3D-Druck Prozessablauf
Geschrieben von: Marius - 11.05.2016, 12:37 - Forum: Andere Themen - Antworten (1)

Hallo an alle,

ich bin grad auf der Suche nach Literatur zum 3D Druckprozess.
Vielleicht kann mir hier ja jemand etwas empfehlen.
Ich bräuchte eine detaillierte Beschreibung des Ablaufes.
Also vom Anfang an, über die Planung und die ersten Entwürfe eines Objekts mit Materialauswahl und Druckverfahren (...), über den Druck, bis hin zur Überprüfung des Gedruckten und eventuell anstehenden Nacharbeiten.

Kennt da jemand was, das er mir gerne empfehlen würde?

Besten Dank an alle die mir helfen  Smile

Beste Grüße
Marius

Drucke diesen Beitrag

  YellowDevil stellt sich vor
Geschrieben von: YellowDevil - 19.04.2016, 22:02 - Forum: Neue Mitglieder - Keine Antworten

Moin Zusammen,

Ich befasse mich mit dem Thema 3D Druck (Additive Fertigung) seit ca. 4 Jahren. Ich komme aus dem CAD/CAM Bereich bei einem der großen OEMs. Begonnen habe ich mit einem Mendelbausatz und bin zu einem CTC gekommen, der bis heute noch funktioniert. Mittlerweile sind es insgesamt 5 Drucker, die bei mir ihre Arbeit tun. Dazu zählt ein Sparkcube Eigenbau, ein Sparkcube auf 500mm Höhe umgebaut, der CTC Duplicator, ein Kossel Mini und der neuste ein SLA von CTC. Photogametrie und scannen mit Kinect und Co gehören auch zu meinen Beschäftigungsfeldern.

Drucke diesen Beitrag

Lightbulb ACT Motor stellt sich vor
Geschrieben von: ACT Motor - 23.03.2016, 15:53 - Forum: Neue Mitglieder - Keine Antworten

Hallo liebes 3D-Drucker-Forum,

ich möchte euch heute kurz unsere Firma ACT Motor GmbH vorstellen.

Wir sind ein Unternehmen, das Schrittmotoren verschiedener Baureihen produziert und verkauft (Nema17, Nema23, Nema34 etc.) sowie deren passenden Treiber.

Unsere Produkte haben eine hohe Qualität zu einem günstigen Preis und werden gerne von Bastlern genutzt, die ihren eigenen 3D Drucker entwicklen.

Gern könnt ihr in unseren Shops auf amazon oder eBay stöbern. Vielleicht ist ja was für euch dabei!

http://www.ebay.de/usr/act_motor_gmbh


https://www.amazon.de/s?marketplaceID=A1...irect=true


Ihr könnt uns natürlich auch gerne eine Mail schreiben wenn ihr Fragen zu uns oder unseren Produkten habt
office@act-motor.com



Beste Grüße aus Bremen  

Merle von ACT Motor GmbH

Drucke diesen Beitrag

  Auswaschbares Stützmaterial Stratasys BST 768
Geschrieben von: mosbach - 21.03.2016, 16:07 - Forum: STRATASYS - Antworten (1)

Hallo,
ich suche ein auswaschbares Stützmaterial für einen Stratasys BST 768 Drucker. Hat jemand einen Tipp?

Gruss Moosi

Drucke diesen Beitrag

  BPMN Erweiterung für den 3D Druck
Geschrieben von: Marius - 15.03.2016, 13:43 - Forum: Andere Themen - Antworten (2)

Hallo,

ich arbeite derzeit an einer Erweiterung für die Prozessmodellierungssprache BPMN (Business Process Model and Notation) für den 3D-Druck bzw. den additiven Fertigungsprozess.
Die Erweiterung soll später in ein BPMS (Business Process Management System) implementiert werden.
Das Ziel ist also die Prozessmodellierung um die Aspekte die der 3D-Druck benötigt zu erweitern.

Habt ihr Ideen wer eine solche Erweiterung benutzen könnte?
Welche Elemente müssten modelliert werden können?
Inwieweit, denkt ihr, kann eine solche Erweiterung den Fertigungsprozess unterstützen bzw. verbessern?

Danke schon mal für eure Meinungen.

Beste Grüße,
Marius

Drucke diesen Beitrag

Thumbs Up 3D-Druck-Zuhause.de stellt sich vor
Geschrieben von: 3D-Druck-Zuhause - 17.02.2016, 23:15 - Forum: Neue Mitglieder - Antworten (1)

Hallo liebe 3D-Drucker-Gemeinde,



im Rahmen eines Studienprojektes an der HTW Saar haben wir uns mit der Erstellung einer Website zur Wissensvermittlung befasst.

Unter www.3d-druck-zuhause.de ist unsere Website zu finden, welche sich im Allgemeinen mit den Grundlagen des 3D-Druck beschäftigt. Wir stellen verschiedene 3D-Drucker vor, informieren über die verschiedenen Material- und Softwareoptionen und geben hilfreiche Tipps. Weiterhin gibt es ein Expertenreview über den Renkforce RF1000 mit einer exklusiven Config Datei von Prof. Klaus Knopper der Hochschule Kaiserslautern.

Viel Spaß auf unserer Homepage und verzeiht uns kleinere Fehler. Wir sind leider keine Vollprofis im 3D-Druck.

Über Anregungen, Kritik und Erweiterungsmöglichkeiten würden wir uns sehr freuen.


Viele Grüße

Das Team von 3D-Druck-Zuhause.de

Drucke diesen Beitrag

  Trinus3d.com - 11 Teile modular "Bausatz" ab $199
Geschrieben von: Michael_3DP - 06.02.2016, 18:50 - Forum: Andere Hersteller - Keine Antworten

Guten Tag,

Ich wollte mich und unsere Firma gerne vorstellen. 
Ich bin ursprünglich aus Bremen, später Apple in Ireland und dann bei Zeepro (http://www.zeepro.com) in China und USA. 

Wir haben uns mit Polymaker (polymaker.com) und Flextronics (flextronics.com) zusammen getan und können stolz sagen, dass wir bald einen hochwertigen und preiswerten 3D Drucker anbieten. 

Warum wir:
- 3+ Jahre Erfahrung in 3D Drucker Herstellung 
- Startpartner in Asien, USA und Europa 
- Modularer Bausatz (11 teile), <1Stunde Aufbau 
- $199-299* 
- 3in1: 3D Drucker, Laser und noch Paste oder CNC (muss noch bestätigt werden) 

Hier mehr über uns: 
http://www.trinus3d.com
https://www.facebook.com/kodama3d/
https://www.instagram.com/trinus_3dprinter/

Ich würde mich freuen wenn ihr unsere Facebook page liken würdet und vielleicht sogar eure email schreibt, damit wir euch darüber informieren können wenn es losgeht. 

Vielen dank. 

- Michael 

Drucke diesen Beitrag